Mediterraner Einrichtungsstil

© iStockphoto

Wer träumt nicht von immerwährendem Sommer? Ein Wunschdenken, das sich hierzulande leider meist nicht erfüllt.

Doch auch wer nicht in den Süden auswandert, kann sich das sommerlich-leichte Wohngefühl ins Haus oder in die Wohnung holen – dem mediterranen Wohnstil sei Dank.

Mediteran wohnen – Der Natur auf der Spur

Natürliche Materialien spielen beim mediterranen Einrichtungsstil die Hauptrolle. Stein, Holz und Rattan verleihen den Räumen einen rustikalen Charme und lassen ein warmes, gemütliches Wohnambiente entstehen. Für den Boden eignen sich Natursteinböden wie Sandstein oder Travertin, der von schönen Mosaiken durchzogen ist. Auch Terrakottafliesen oder Steinfliesen im klassischen Schachbrettmuster sind beliebt. Als Fußschmeichler entpuppen sich Kuhfelle oder bunt gestreifte Teppiche im marokkanischen Stil. Holzmöbel im ländlich-rustikalen Stil dürfen in einem mediterran eingerichteten Haus nicht fehlen: Zu den klassisch mediterranen Holzarten zählen Olive, Pinie und Eiche.

Die Möbel sind entweder betont schlicht und rustikal oder verspielt und leicht verschnörkelt. Stühle gibt es in der romantischen Version aus Schmiedeeisen, aus Holz mit einer Sitzfläche aus Binsengeflecht oder als Korbstuhl. Sofas und Sessel aus Korbgeflecht wie Rattan oder wetterfestem Hyazinthengeflecht zählen zu den charakteristischen Elementen des mediterranen Wohnstils.

Der Charme des Südens – Mediterraner Einrichtungsstil

Weiß ist die Farbe des Sommers und holt das unbeschwerte Flair des Südens ins Haus. Weiß verputzte Wände machen den mediterranen Stil aus. Dazu gesellen sich Erdtöne wie Ocker, Orange, Terrakotta, Rot und Schlamm. Einzelne Wände lassen sich mit einer speziellen Wischtechnik farblich in Szene setzen: Blau und Lavendel verkörpern den Charme des Mittelmeers. Auch die Wohnaccessoires geben sich rustikal: Krüge und Steingut machen sich gut auf dem Esstisch und im Wandschrank, Schüsseln und Schalen aus Olivenholz dürfen auch nicht fehlen.

einrichtungsstil-mediterran

Schmiedeeiserne Laternen, Windlichter und Kerzen verbreiten eine stimmungsvolle Atmosphäre. Schlichte Stoffe wie Baumwolle oder Leinen prägen den Landhausstil des Südens. Kissen in leuchtenden Farben wie Orange, Rot oder Türkis setzen Farbtupfer und lassen die Räume strahlen.

Ähnliche Artikel » Einrichtungsstile

Orientalischer Einrichtungsstil
Orientalischer Einrichtungsstil
Skandinavischer Einrichtungsstil
Skandinavischer Einrichtungsstil
Asiatischer Einrichtungsstil
Asiatischer Einrichtungsstil