Feng Shui EInrichtungsstil

© iStockphoto

Dieser beliebte Einrichtungsstil orientiert sich an der alten chinesischen Lehre Feng Shui von der alles durchdringenden Lebensenergie des Chi.

Chinesische Lehre von der Lebensenergie

Energie kann frei fließen, wenn alles in Harmonie ist – das passive Yin und das aktive Yang sowie die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall. Ansonsten bilden sich Stauungen und Krankheiten. Eine gezielte Wohnungsgestaltung mit entsprechenden Gegenständen, Farben und Materialien, außerdem Sauberkeit, Ordnung sowie gute Licht- und Luftverhältnisse fördern ein glückliches Leben und helfen, Probleme zu lösen. Jeder Raum oder die ganze Wohnung wird eingeteilt in neun Energiefelder, die für Lebensbereiche wie Gesundheit, Partnerschaft und Reichtum stehen.

Die Feng Shui Wohnung – Der Einrichtungsstil

Die Grundsätze von Feng Shui umzusetzen ist recht einfach. Der Eingangsbereich, häufig die Reichtumszone, wirkt mit hellen Farben wie Weiß oder Pastellblau einladend, dazu einige kleine Möbel, Wassersymbole, Münzen, Blumen und ein Türkranz. Telefon und Adressbuch, ausreichend Bügel an der Garderobe sowie runde und metallfarbene Gegenstände stärken zudem die Freundschaftsenergie.

Meist in der Wohnungsmitte liegt das Gesundheitszentrum. Optimal sind erdige Farben wie Gelb, Rot und Braun sowie ein runder Teppich in der Mitte, auch ein Zimmerbrunnen, Kerzen, ein Bergkristall und Pflanzen in Terrakottatöpfen sind geeignet. Bei gesundheitlichen Problemen sollten auch die Gesundheitsfelder der anderen Räume gestärkt werden, besonders im Schlafzimmer.

Im Wohnzimmer finden Familienfotos Platz, ergänzt durch Rankpflanzen, Holzmöbel, rechteckige Objekte und die Farbe Grün. Die Partnerschaftszone erhält Energie durch die Farben Gelb, Rot und Braun, Kerzen, Rosen, Keramikgegenstände sowie Paarsymbole. Diese Zone sollte zusätzlich im Schlafzimmer und Flur gestärkt werden.

Feng Shui Einrichtungsstil

Im Arbeitsbereich fördern ein Spielzeug, Herbstmotive, ein Sonnenuntergang sowie gold- und silberfarbige Elemente die Kreativität. Bücher, ein Globus, eine leere Schale, Bergmotive, Blau, Schwarz, Porzellan- und Keramikgegenstände unterstützen den Wissensbereich. Auszeichnungen und Urkunden, rote oder orange Dekorationsobjekte repräsentieren den Ruhmbereich.

Dem Bad entsprechen Wassersymbole und -farben. Die starke Feuerenergie der Küche wird durch Holzelemente harmonisiert.

Ähnliche Artikel » Einrichtungsstile

Leder im Wohnbereich
Leder im Wohnbereich
Asiatischer Einrichtungsstil
Asiatischer Einrichtungsstil
Landhaus Einrichtungsstil
Landhaus Einrichtungsstil